Gummersbach NachrichtenGummersbach-Bergneustadt AktuellVeranstaltungen

Beim Schauinsland-Reisen Cup wurden 100.000 Euro gesammelt

Gummersbach Bereits zum sechsten Mal konnten Fußballfans das wohl bekannteste Fußball-Hallenturnier ganz Deutschlands in der Schwalbe-Arena erleben. Am 13. Januar 2019 versammelten sich tausende Menschen in Gummersbach, um den Schauinsland-Reisen Cup miterleben zu können. So konnten zugunsten der Lukas Podolski Stiftung über 100.000 Euro gesammelt werden.

Von der Partie beim Schauinsland-Reisen Cup waren die Zweitligisten Arminia Bielefeld, der MSV Duisburg, der SC Paderborn, SC Fortuna Köln, 1. FC Kaan-Marienborn und der “älteste Fußballverein der Welt”, der 1. FC Sheffield.

Der 1. FC Sheffield musste leider das Turnier frühzeitig abbrechen, nachdem der Torwart des SC Paderborn einem Stürmer unabsichtlich das Bein gebrochen hatte. Nach der spannenden Vorrunde, bei der der SC Fortuna Köln von Arminia Bielefeld mit 6:2 aus dem Turnier gekickt wurde, bezwang Bielefeld den SC Paderborn im Halbfinale.

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!