Gummersbach – Am Sonntag, den 08.01.2017, lockte es wieder zahlreiche Besucher in die SCHWALBE arena in Gummersbach, denn nach den Erfolgen in den Jahren 2014,2015 und 2016 kam der „Sparhandy-Cup“ – jetzt „Schauinsland Reisen Cup“ – auch 2017 wieder nach Gummersbach.

Die Erlöse des Kicker-Events gehen wieder zu Gunsten der Lukas Podolski Stiftung und der Stiftung „Tapfere Kinder“ von Reiner Calmund.

6 Teams aus Deutschland sind vor Ort gewesen und haben die ausverkaufte Arena auf trapp gehalten.

Vor Ort waren Profi-Teams aus der 2.Bundesliga und traditionsreiche Regionalclubs.

Quelle: AH/ON

Teams:

  • 1.FC Kaiserslautern
  • Arminia Bielefeld
  • MSV Duisburg
  • SC Fortuna Köln
  • Kickers Offenbach
  • 1.FC Kaan-Marienborn

Die Live-Acts Cat Ballou feat. Mo-Torres, Willi Herren und Lorenz Büffel konnten in den kurzen Verschnaufpausen der Teams nochmal richtig einheizen und die Halle zum beben bringen.

Willi Herren beim Einheizen in der Halle – Quelle: AH/ON

Nachdem der Sieger des Turniers gekürt wurde (MSV Duisburg), ging es weiter zum Prominenten Einlagespiel.

Poldi & Friends gegen die deutsche Fußball Legenden e.V. inkl. Lothar Matthäus

Team Poldi konnte mit zahlreichen Prominenten, wie zB. Tom Beck, Pietro Lombardi, Milos Vukovic, Mick Schumacher oder Tom Gerhardt punkten. Die deutsche Fußball Legenden e.V. stand unter anderem mit Ulf Kirsten, Guido Buchwald und Lothar Matthäus auf dem Rasen. Am Ende konnten die Legenden sich den Sieg sichern und stolzierten vom Platz.

Auf der After-Show Party konnten die Vip’s und Besucher noch den ein oder anderen Snack und das ein oder andere Getränk zu sich nehmen um im Anschluss wieder den Weg nach Hause antreten zu können.

Quelle: AH/ON

Quelle: AH/ON

Quelle: AH/ON

Quelle: AH/ON

Quelle: AH/ON

Quelle: AH/ON

Quelle: AH/ON

Quelle: AH/ON

Quelle: AH/ON

Quelle: AH/ON

Quelle: AH/ON

Quelle: AH/ON

Quelle: AH/ON

Quelle: AH/ON

Quelle: AH/ON

Quelle: AH/ON

Quelle: AH/ON

Quelle: AH/ON

Quelle: AH/ON

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Oberberg-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere