AusbildungGummersbach NachrichtenJunge MenschenMarienheideOberbergSoziales und BildungVereineVerschiedenesWaldbrölWiehl

Regionalwettbewerb Robot-Performance in Gummersbach

Gummersbach – Acht Schülerteams von weiterführenden Schulen trafen sich am 15. Juni in der Halle 32 in Gummersbach zum vorletzten von insgesamt 15 Regionalausscheidungen des diesjährigen zdi-Roboterwettbewerbs. In der Kategorie Robot-Performance, die vorrangig aus Mädchen bestehenden Teams offen steht, wurden mit selbstgebauten und selbstprogrammierten LEGO Mindstorms ®-Robotern Geschichten rund um das diesjährige Wettbewerbsthema „Wege ins Studium und in den Beruf“ erzählt.

Aufgabe ist es, das Thema in einer eigenen Choreographie umzusetzen. Die Teams gestalten für ihren Auftritt eine Kulisse und programmieren für ihre Roboter eine Performance, die mit Musik unterlegt ist. Darüber hinaus halten sie kleine Vorträge über die Entstehung der erzählten Geschichte. Für das Finale am 25. Juni in Mülheim an der Ruhr qualifizierten sich die Teams Anmial Saver aus Grevenbroich und die Nutellanauten aus Waldbröl.

Gesamtschule Waldbröl, Nutellanauten (Quelle: zdi)

Elf regionale zdi – Zentren organisieren die Wettbewerbe in Eigenregie. Dazu gehört auch das zdi-Zentrum investMINT-Oberberg. Bei der Ausrichtung des Wettbewerbs kooperierte das zdi – Zentrum mit der TH Köln, Campus Gummersbach, die die Halle32 aus ihrem Kontingent zur Verfügung stellte.

Ergebnis Regionalausscheidung Robot-Performance in Gummersbach

1. Grevenbroich : Pascal Gymnasium, Team Animial Saver
2. Waldbröl : Gesamtschule Waldbröl, Nutellanauten

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"