Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreport OberbergGummersbach

Randalierer musste zur Ausnüchterung in einer Gewahrsamszelle

Gummersbach – Ein 34-jähriger Gummersbacher hat am Dienstag (18. Februar) gegen 13 Uhr im Bereich des Gummersbacher Bahnhofs randaliert.

ANZEIGE:

Er beleidigte und störte Verkehrsteilnehmer im Bereich des dortigen Kreisverkehrs massiv. Auch im Beisein der hinzugerufenen Polizei randalierte er weiter. Er stand augenscheinlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke und Betäubungsmitteln. Die Polizei nahm ihn mit zur Wache, wo er bis zu seiner Ausnüchterung in einer Gewahrsamszelle untergebracht wurde.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in GM-Windhagen und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar. Die telefonische Redaktionssprechstunde ist Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Themen
Mehr aufrufen
ANZEIGE:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!