Gummersbach Nachrichten

Physiotherapeut M/W in Vollzeit – Teilzeit oder Stundenbasis gesucht (Anzeige)

(ANZEIGE)

Meinerzhagen / Attendorn – Das Elithera Gesundheitszentrum expandiert nach Meinerzhagen und sucht ab sofort einen Physiotherapeut M/W auch im Oberbergischen Kreis.

Physiotherapeut M/W in Oberberg gesucht

Erfolgreiche Geschäftsmodelle setzen sich immer nur dann durch, wenn auch eine solide Leistung dahinter verbirgt. So auch beim Attendorner Elithera Gesundheitszentrum. Das Gesundheitszentrum plant eine weitere Niederlassung in Meinerzhagen und sucht hierfür neues Personal.

In der Stellenanzeige wird im Plural gesucht. Entsprechend können sich nun auch in den angrenzenden Städten und Gemeinden in Oberberg angesprochenes Personal per Mail unter [email protected] bewerben.

Elithera bietet für die freien Stellen als Physiotherapeuten eine angemessene Vergütung in Form eines Festgehalts zuzüglich weiterer Prämien an. Ein weiterer Bonus sind Zuschüsse und freue Tage für Fortbildungen.

Veröffentlicht von:

Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist parteilos, Herausgeber der Oberberg-Nachrichten und schreibt über Vereine, Menschen, Tourismus und die Wirtschaft. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002. Sie erreichen ihn per Mail unter [email protected]

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!