Hinweis zu externen Verlinkungen
Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergGummersbach NachrichtenOberberg

Motorradfahrer kollidierte mit Pferd

ARKM.marketing

Gummersbach (ots) – Eine 15-jährige Reiterin aus Gummersbach überquerte am 16.07.2015, gegen 21:00 Uhr, mit ihrem Pferd (Stute, 22 Jahre alt) eine Überquerungshilfe (Fußgängerfurt) auf der Straße „Vor der Höhe“ (L323) in Höhe der Einmündung „Alte Burgstraße“ (Frömmersbach). Hierbei übersah sie einen 21-jährigen Motorradfahrer aus Gummersbach, der die L323 aus Richtung Lantenbach kommend in Fahrtrichtung Becke befuhr. Der Kradfahrer bremste und versuchte der Reiterin auszuweichen. Dabei blockierte das Hinterrad und das Krad zog Richtung Fahrbahnmitte. In der Mitte der Fußgängerfurt kollidierte er mit dem Pferd und kam zu Fall. Hierbei stieß das Motorrad gegen ein auf der Fußgängerfurt befindliches Verkehrszeichen. Die 15-Jährige stürzte vom Pferd auf die Fahrbahn. Das Pferd stürzte ebenfalls auf die Fahrbahn und lief anschließend weg.

Die Reiterin (trug einen Reiterhelm) und der Kradfahrer wurden schwer verletzt dem Krankenhaus zugeführt, wo sie stationär verblieben.

Eine zweite Reiterin (Unfallzeugin) konnte das Pferd wieder einfangen. Es wurde zu einem Pferdestall verbracht, wo es durch einen Tierarzt operiert werden musste.

Während der Unfallaufnahme wurde die L323 für ca. 1 Stunde voll gesperrt. Es entstand hoher Sachschaden.

ARKM.marketing
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"