Gummersbach Nachrichten

Keine weiteren Infektionen im Krankenhaus

Gummersbach Nachdem vergangene Woche vier Beschäftigte einer Station im Kreiskrankenhaus Gummersbach positiv auf das Coronavirus getestet worden waren, sind weitere Abstrichuntersuchungen bei 180 Beschäftigten veranlasst worden. Die vorliegenden Testergebnisse sind alle negativ ausgefallen. Die Besuchsregelungen gelten unverändert. Nach telefonischer Terminvereinbarung ist ein Besuch für eine Stunde am Tag möglich. Die Besuchszeiten sind von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Es ist ein Besucherbogen auszufüllen, im gesamten Krankenhaus muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden, Abstände sind einzuhalten, Hände sind beim Betreten und Verlassen des Krankenhauses zu desinfizieren und es gilt die Beachtung der Nies- und Husten-Etikette. Von privaten Treffen auf dem Krankenhausgelände sollten Patienten und Besucher aktuell absehen. Vor allem an Wochenenden finden Zusammentreffen vor dem Krankenhaus statt, bei denen die Mundschutzpflicht und die Abstände nicht eingehalten werden. „Wir schützen uns nur dann wirksam, wenn wir alle die wenigen Hygieneregeln einhalten“, betont der Ärztliche Direktor des Kreiskrankenhauses Gummersbach, PD Dr. Matthias Paul.

Quelle: Klinikum Oberberg GmbH

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen
Mehr aufrufen

Ein Kommentar

  1. 44 mitarbeiter#innen des Krankenhauses sind negativ getestet worden. Sind die alle in häusliche Quarantäne gekommen? Ich bin eine der 25 negativ getesteten Patienten und soll 5 Tage nach dem Test für weitere 9 Tage in Quarantäne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Auch interessant!
Close
Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!