Gummersbach NachrichtenMittelstand

Traurige Realität: Karstadt Gummersbach muss schließen

Gummersbach. In NRW werden 18 Filialen von Galeria Karstadt Kaufhof geschlossen. Das ist leider seit wenigen Minuten eine traurige Realität geworden. Wie die Geschäftsleitung bestätigt, ist unter den Schließungen leider auch Karstadt Gummersbach.

Karstadt Gummersbach steht auf der Streichungsliste

Das sind die 18 Galeria Karstadt Kaufhof Niederlassungen, die von den Sparmaßnahmen betroffen sind:

  • Bielefeld
  • Bonn
  • Brühl
  • Dortmund
  • Düsseldorf Schadowstraße
  • Düsseldorf Wehrhahn
  • Essen, Limbecker Platz
  • Essen, Willy-Brandt-Platz
  • Gummersbach
  • Gütersloh
  • Hamm
  • Iserlohn
  • Köln Weiden
  • Leverkusen
  • Mönchengladbach Reydt
  • Neuss
  • Witten

Insgesamt 62 von 172 Filialen fallen dem Rotstift zum Opfer. Über 7.500 Arbeitsplätze werden gestrichen. Für den Oberbergischen Standort eine ganz besondere Härte. Sitzt die Filiale hier mitten im Stadtkern und wird hier einen sichtbaren Leerstand bedeuten. Die bisherigen Bemühungen den „alten Stadtkern“ neben der neuen Mitte zu beleben werden mit dem Wegfall des Warenhauses noch schwerer zu realisieren sein. In wie weit bereits in den Strategien von Karstadt schon potentielle Nachmieter für die schließenden Objekte bestehen ist noch nicht bekannt geworden. Oberberg Nachrichten wird Sie aber auf dem Laufenden halten.

Wir drücken den Beschäftigten alle Daumen für eine zeitnahe Anschlussbeschäftigung.

Veröffentlicht von:

Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist parteilos, Herausgeber der Oberberg-Nachrichten und schreibt über Vereine, Menschen, Tourismus und die Wirtschaft. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002. Sie erreichen ihn per Mail unter [email protected]
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"