Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Gummersbach NachrichtenOberbergReichshof NachrichtenSoziales und BildungVeranstaltungen

Gummersbach/Reichshof: Farbenspiel – Kunstaustellung im Kreishausfoyer

ARKM.marketing

Gummersbach/Reichshof – Menschen mit und ohne Handicap stellen im März 2016 unter dem Titel „Farbenspiel“ im Kreishausfoyer aus.

Der Malkurs ist aus einem Projekt der Ehrenamtsinitiative Weitblick des Oberbergischen Kreises entstanden.

Auf Initiative der Weitblick-Standortlotsinnen für Reichshof ist im Mai 2011 ein Treffpunkt für Menschen mit und ohne Behinderung entstanden. Der Treffpunkt Lebensfreude der Ehrenamtsinitiative Weitblick des Oberbergischen Kreises kommt seitdem monatlich in Reichshof-Denklingen zusammen.

Neben Erfahrungsaustausch und Beratungsgesprächen steht die gemeinsame Freizeitgestaltung im Mittelpunkt.

Ein Teil der entstandenen Werke ist bei der Ausstellung im Kreishausfoyer zu sehen. (Foto: Roland Schneider)
Ein Teil der entstandenen Werke ist bei der Ausstellung im Kreishausfoyer zu sehen. (Foto: Roland Schneider)

Das Konzept des Treffpunkts Lebensfreude wurde 2014 im Rahmen des Freiwilligenförderpreises des Oberbergischen Kreises mit dem Sonderpreis Inklusion ausgezeichnet. Egal ob Basteln, Kochen oder Musizieren – die Gruppenmitglieder setzen stets neue Projektideen um.

Vor drei Jahren wurde ein Literatur- und Malkurs ins Leben gerufen. Bis zu 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit und ohne Handicap schaffen hier regelmäßig abwechslungsreiche Kunstwerke.

Während die ehrenamtliche Gruppenleiterin Patricia Haarmann vorliest, bringen die Künstler ihre von der Literatur inspirierten Bilder auf die Leinwand.

Menschen mit und ohne Handicap nehmen am Literatur- und Malkurs des Treffpunkts Lebensfreude teil. Der Kurs enstand aus dem Reichshofer Weitblick-Projekt "Treffpunkt Lebensfreude". (Foto: Rita Pack)
Menschen mit und ohne Handicap nehmen am Literatur- und Malkurs des Treffpunkts Lebensfreude teil. Der Kurs enstand aus dem Reichshofer Weitblick-Projekt „Treffpunkt Lebensfreude“. (Foto: Rita
Pack)

Eine Auswahl der entstandenen Werke gibt es ab Dienstag, 1. März 2016 im Foyer des Kreishauses, Moltkestraße 42 in Gummersbach, zu sehen.

Die Ausstellung „Farbenspiel“ kann bis zum 31. März während der Servicezeiten der Kreisverwaltung besucht werden.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zur Vernissage am Freitag, 4. März um 17:00 Uhr eingeladen.

Informationen zum Treffpunkt Lebensfreude oder dem Literatur- und Malkurs erteilt das Weitblick- Büro Reichshof. Die Standortlotsinnen Sonja Sahm und Rita Pack sind donnerstags zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr persönlich im Büro, Hauptstraße 12 in Denklingen, unter Telefon 02296 801 282 oder per E-Mail [email protected] zu erreichen.

Weitere Informationen zur Kreisinitiative Weitblick gibt es unter www.obk.de/weitblick .

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.
ARKM.marketing
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"