Hinweis zu externen Verlinkungen
Blaulichtreport OberbergGummersbach NachrichtenOberberg

Gummersbach: Vier Metalldiebe festgenommen

ARKM.marketing

Gummersbach (ots) – Noch am Tatort konnte die Polizei am Samstag vier Metalldiebe festnehmen.

Am Samstag (11.6.) um 1:30 Uhr verschafften sich die Kriminellen Zugang zu einem umzäunten Firmengelände in der Kaiserstraße. Auf dem Gelände sind mehrere Trommeln mit Kupferrollen gelagert, die von den Dieben teilweise angesägt wurden. Noch während die Diebe auf dem Firmengelände aktiv waren, wurde die Polizei von der zuständigen Sicherheitsfirma informiert. Mit mehreren Streifenwagen umstellten die Polizisten das Gelände. Es gelang ihnen vier Tatverdächtige festzunehmen.

Es handelte sich um einen 40-jährigen aus Bielefeld, einen 35-jährigen Mülheimer, einen 46-jährigen aus Kierspe und einen 36 Jahre alten Mann, wohnhaft in Stralsund. Die Diebe trugen teilweise Metallsägen, der Mülheimer ein gestohlenes Mobiltelefon bei sich. Die Polizei stellte alles sicher. Nach ihrer erkennungsdienstlichen Behandlung und polizeilichen Vernehmung wurden die vier Tatverdächtigen wieder auf freien Fuß gesetzt. Auf sie wartet nun ein Strafverfahren.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"