Hinweis zu externen Verlinkungen
Blaulichtreport OberbergGummersbach NachrichtenOberberg

Gummersbach: Schwerer Verkehrsunfall auf der Westtangente

Gummersbach (ots) – Auf der Westtangente in Gummersbach ist es am Freitag (27.5.) um 12 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 29-jähriger Nümbrechter fuhr mit seinem Pkw auf der Westtangente in Richtung Dieringhausen. In einer langgezogenen Rechtskurve in Höhe der Ortschaft Mühle geriet er aus bislang ungeklärter Ursache nach links auf die Spur des Gegenverkehrs. Dort kollidierte er frontal mit dem Pkw einer 78-jährigen Frau aus Hürth. Die Feuerwehr befreite die zunächst eingeklemmte Frau aus ihrem Fahrzeug. Ein Rettungswagen brachte sie mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus, wo sie kurze Zeit später verstarb. Der 29-jährige Nümbrechter wurde schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

(ANZEIGE - ARKM.marketing)

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Zu diesem Zweck wurde auch das Mobiltelefon des 29-Jährigen sowie die beiden Fahrzeuge sichergestellt. Die Westtangente war für die Dauer der Unfallaufnahme bis 14:15 Uhr komplett gesperrt.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"