Gummersbach – Gerade an den besonderen Tagen im Kirchenjahr sind die Gottesdienste gut besucht. Daher hat die Kirche für Oberberg (KfO) entschieden, in diesem Jahr zwei Gottesdienste am Ostersonntag anzubieten. Wie Daniel Wolf – einer der Pastoren der Kirche – berichtet, habe die KfO an Heiligabend im letzten Jahr feststellen müssen, dass die Halle 32 bis auf den letzten Platz gefüllt war. „Diese Entwicklung ist erfreulich“, so Wolf, „aber wir wollen, dass alle Besucher einen Sitzplatz bekommen.“

Foto: Kirche für Oberberg

Der erste Gottesdienst wird um 09.00 Uhr stattfinden, der zweite Gottesdienst, zu dem parallel die Kinderbetreuung „Kidsplanet“ angeboten wird, um 11.00 Uhr.

www.kirchefueroberberg.de

Quelle: Kirche für Oberberg

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere