Hinweis zu externen Verlinkungen
Gummersbach NachrichtenOberbergTourismusVeranstaltungenVerschiedenes

Gummersbach: Echte Körper-Ausstellung hautnah erleben!

ARKM.marketing

Gummersbach – Seit dem gestrigen Tag, dem 02. Juni 2016, befindet sich auf dem Festplatz Gummersbach-Niederseßmar, welchen man unmittelbar hinter dem Aldi-Discounter vorfindet, die Wanderausstellung „Echte Körper – Von den Toten lernen“.

Echte-Koerper-22

Bereits bei der Vorankündigung der Ausstellung wurde auf großes Interesse bei Bürgerinnen und Bürgern Gummersbachs sowie der umliegenden Städte gestoßen. Deshalb machte sich auch unsere Redaktion gestern auf den Weg dorthin, um sich ein Bild von dem Erlebnis zu machen.

Echte-Koerper-1

In dem großen Zelt, welches extra für die Ausstellung aufgebaut wurde, befindet sich alles, was mit der Welt des Körpers zu tun hat. Von unzähligen konservierten, menschlichen Exponaten (ca. 200 Stück), darunter fallen ganze Leichen sowie auch einzelne Leichenteile, über Informationstafeln an den Wänden, welche über Funktionen des Körpers, Systeme, die im Körper ablaufen, und Krankheiten aufklären bis hin zu einer Ausstellungsstation, bei der man selbst aktiv werden konnte, wird dem Besucher ein breites Spektrum geboten.

Echte-Koerper-5

Bei einer Tour durch das abgedunkelte Zelt, welches mit Musik hinterlegt worden ist, lernt man in einzelnen Station jeden Teil des Körpers und seine Funktion kennen. An einzeln freigelegten Muskeln, Knochen, Organen, der Speiseröhre, der Leber und weiteren befinden sich jeweils Beschriftungskarten, um dem Besucher zu erklären, was genau er vor sich hat. So erfährt man nicht nur wie Teile unseres Körper aussehen sondern auch wo sie sich genau befinden.

Echte-Koerper-13

Wie zum Beispiel ein Bein, ein Fuß oder auch das menschliche Gehirn von innen aussehen, wird in der Ausstellung durch einzelne Querschnitte dessen gezeigt.
Zudem zeigt die Ausstellung auch die verschiedenen Stadien, in denen sich unsere Organe befinden. So kann man das Herz mit geöffneten und auch mit geschlossenen Herzkammern bestaunen sowie die Lunge in ihrer gesunden Verfassung, sowie als Raucherlunge oder mit Tumorbefall.

Echte-Koerper-21

Am Ende der Ausstellung kann man eigenhändig (im wahrsten Sinne des Wortes!) erleben, wie eine gesunde Lunge im Gegenzug zu einer Raucherlunge arbeitet. Hierfür wurden zwei Stationen aufgebaut, bei denen der Besucher mit einer Luftpumpe, die jeweils an eine der Lungen angeschlossen ist, den Atemvorgang eines Menschen simuliert.

Was bei diesem Versuch passiert, sehen Sie am besten selbst bei Ihrem Besuch der Ausstellung „Echte Körper“ in Niederseßmar. Ein Ausflug dorthin lohnt sich in jedem Fall, wenn man den eigenen Körper und seine Anatomie einmal richtig verstehen lernen möchte. „ Sehr beeindruckend und ein wenig schaurig! Besser kann man Aufklärungsarbeit wohl nicht leisten“ lautet das Fazit unserer Redaktion.

Öffnungszeiten: 02.06.- 05.06.2016, jeweils 11-18 Uhr

Text: Aline Walter
Fotos: Ann-Christin Haselbach

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"