Gummersbach – Völlig durchnässt, aber glücklich. So lassen sich die Spieler der D2-Jugend nach dem Turniersieg in Marienfeld beschreiben. Nach einem gelungenen Auftakt mit einem 2:1-Sieg gegen den Gastgeber VfR Marienfeld erzielte die Mannschaft ein 2:0 gegen den TuS Oberpleis, bevor es gegen den Favoriten TuS Homburg-Bröltal ging. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung konnte dieses Spiel mit 1:0 gewonnen werden.

Die weiteren Spiele gegen den SSV Homburg-Nümbrecht und den TV Rott wurden mit 4:0 und 1:0 gewonnen, so dass am Abend die makellose Bilanz von 15 Punkten mit 10:1 Toren in 5 Spielen zu Buche stand. „Das ist eine gute Ausgangsposition für das vereinseigene D-Jugend-Turnier am 03.07.2016 in der Strombach-Arena“ sagte Trainer Fabian Schoepe, der die Mannschaft in Marienfeld allein erfolgreich auf Platz 1 führte.

Textautor: Kristian Schlass, DJK Gummersbach

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema