Hinweis zu externen Verlinkungen
Blaulichtreport OberbergGummersbach NachrichtenOberbergThemen

Gummersbach: Bombendrohung in Dieringhausen!

Gummersbach. Am Donnerstag (17.03.) wurde die Einsatzleitstelle der Polizei um 13:26 Uhr durch den Filialleiter eines Lebensmittelgeschäftes in der Dieringhauser Straße in Gummersbach-Dieringhausen über eine telefonische Bombendrohung in seiner Geschäftsfiliale in Kenntnis gesetzt.
Durch Einsatzkräfte der Polizei wurde der Verkaufsraum in Abstimmung mit der Filialleitung geräumt. Darüber hinaus war die B55 an den Einmündungen Neudieringhauser Straße / Hohler Straße komplett gesperrt.
Der Verkaufsraum des Lebensmittelgeschäftes wurde durch Einsatzkräfte der Polizei durchsucht. Dabei wurden keine verdächtigen Gegenstände aufgefunden. Die polizeilichen Einsatzmaßnahmen sowie die Sperrung der B55 wurden gegen 15:15 Uhr eingestellt bzw. aufgehoben.
In die Einsatzmaßnahmen waren 16 Beamte der Polizei eingebunden. Die B55 war für ca. 75 Minuten im genannten Streckenabschnitt gesperrt.
Die Ermittlungen im Hinblick auf den unbekannten Anrufer dauern an. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

(ANZEIGE - ARKM.marketing)

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"