Hinweis zu externen Verlinkungen
Gummersbach NachrichtenJunge MenschenOberbergThemenVeranstaltungen

Gummersbach: Beim Weltkindertag flasht der Mopp und es geht ab ins Märchenland

ARKM.marketing

Gummersbach. Auch in diesem Jahr organisiert der Fachbereich Jugend, Familie und Soziales der Stadt Gummersbach in Zusammenarbeit mit seinen Kooperationspartnern Tanzschule Kasel, Innenstadtgemeinschaft, Volksbank Oberberg, Citymanagement und Sparkasse Gummersbach- Bergneustadt zum 5. Mal den Weltkindertag in der Gummersbacher Innenstadt.

Das diesjährige Motto lautet: „Ab ins Märchenland“ und passend dazu laden die Veranstalter Klein und Groß zum Besuch der phantasievollen Märchenstraße ein, die mit Witz und Kreativität einen erlebnisreichen und unvergesslichen Familientag bescheren soll. Im Prinzessinnenschloss, das aufgrund der großen Nachfrage wiederholt auf dem Bismarckplatz steht, werden alle Prinzessinnen und Prinzen kostenfrei abgelichtet. Hier sind auch die kleinsten Besucher, fernab vom großen Rummel, gut aufgehoben und bekommen ein zielgerichtetes Altersangebot mit phantasievollen Spiel- und Kreativständen. Die Veranstaltung findet am Samstag, dem 18.09.2010, ab 11.30 Uhr bis 18.00 Uhr, in der Gummersbacher Innenstadt statt.

Einer der Höhepunkte des diesjährigen Bühnenprogramms für alle jüngeren Besucher ist sicherlich FUX „Musik für Kinder und Familien“. FUX sind der Musiker und Sänger Bernd Klüser sowie der große, liebenswerte, kuschelige Fuchs Funny. Neben zahlreichen Chart-Erfolgen als Songschreiber und Produzenten feierte die Band schon in früheren Zeiten große Erfolge. Wer kennt nicht den Hitparadenstürmer „Überdosis Glück“. FUX widmet sich der Zielgruppe der 2-bis 12jährigen sowie deren Eltern. Dabei geht FUX mit seinen Freunden auf abenteuerliche Reisen. Sie treffen Piraten, Zauberer, Rudi den Regentropfen und schließlich ihren alten Freund Joey auf Jamaica. Siehe auch www.fuxmusic.de . Zur erfolgreichen Medienpräsenz gehören zahlreiche TV Auftritte, unter anderem im Tigerenten- Club, im KIKA und TV-Werbung und auf Super RTL, sowie eine Radiopräsenz auf allen Sendern wie NDR, WDR, MDR, SWR, BR etc. Pressespiegel – Über 100 Mio. Print-Kontakte ! Das NRW Verkehrsministerium hat für seine Aktion “Kinder sehen es anders“ das FUX-Lied “Glück gehabt“ als Erkennungsmelodie ausgewählt. Dieses und andere Fuxlieder findet man auch auf “Tigerenten-Club-CDs“. Die „Deutsche Verkehrswacht“ (Der 7. Sinn) wählte ein Fuxlied als Titelsong für ihre Verkehrsaufklärungs- DVD. Diese richtet sich an alle Kindergärten und Grundschulen.
Nach dem sensationellen Debüt des Albums „Ready“ erschien im Mai die zweite Single „Brand New Day“ aus dem Erfolgsalbum. „Brand NEW Day“ – eine powergeladene Uptempo-Nummer – „geht so richtig ab“. Das Medienecho zu Domnik Bückele ist dann auch überwältigend: Presseberichte in zahlreichen Zeitungen, Features in Jugendzeitschriften wie MÄDCHEN, WENDY, HEY!, POPCORN, BRAVO und Auftritte in zahlreichen TB-Shows wie „VIVA Live“, KiKa Live, KiKa Homestory, ZDF Frühlingsshow, ZDF Fernsehgarten, DSDS – Das Magazin auf SuperRTL, The DOME auf RTL2 und die Disney-Fanshow auf SuperRTL. Dominik Büchele ist auf dem Weg zum Newcomer des Jahres 2010! Die Künstler laden im Anschluss an die Bühnenzeit zur Autogrammstunde ein. Zwischen dem Auftritt FUX und Dominik Büchele wird die Tanzschule zum zweiten Gummersbacher Flashmob, wie schon beim Eurovision Songcontest 2010 vorgemacht, alle Gummersbacher aufgerufen, sich spontan beim „Weltkindertags-Flashmob“ zu beteiligen und das Tanzbein unter der Choreo von Andre Kasel zu schwingen.
Fahrgeschäfte, z.B. der Quartertramp, Kinderkarussel, Kindereisenbahn, Kistenklettern, Kinderschminken, Familienfotoaktion, die Märchenspielstraße in der Innenstadt, die sowohl In- als auch Outdoor zum Spielen animiert, sowie der Kinderflohmarkt „Rumpelkiste“ und das Fotoshooting im Prinzessinnenschloss sorgen für einen abwechslungsreichen und familienfreundlichen Tag in Gummersbach. Die Kooperationspartner sind hierbei, wie im letzten Jahr, bemüht, familienfreundliche Preise anzubieten. Das Weltkindertagsfest wird auch in diesem Jahr zum Anlass genommen, um über den „Tellerrand“ zu schauen. Eine Mitmachspendenaktion für Lesotho im südlichen Afrika, wird von den Veranstaltern initiiert und diese hoffen auf eine so große Unterstützung wie in den Vorjahren. Der Weltkindertag lebt durch die Beteiligung der unterschiedlichsten Institutionen, Vereine und Organisationen, der Kirchen, Schulen, Jugendzentren und Kindergärten und bietet den „kleinen und großen Besuchern“ ein facettenreiches Bild der bestehenden Einrichtungen und ihrer pädagogischen Arbeit.

Veröffentlicht von:

Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist parteilos, Herausgeber der Oberberg-Nachrichten und schreibt über Vereine, Menschen, Tourismus und die Wirtschaft. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002. Sie erreichen ihn per Mail unter [email protected]
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"