Hinweis zu externen Verlinkungen
Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergGummersbach NachrichtenOberbergWiehl Nachrichten

Fünf Pkw aufgebrochen – Polizei erbittet Hinweise

ARKM.marketing

Gummersbach/Wiehl (ots) – Fünf Pkw brachen unbekannte Täter in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (02.09.) in Gummersbach und Wiehl auf.

In der Ernst-Zimmermann-Straße in Gummersbach schlugen die Täter gleich zweimal zu. An einem Pkw Ford Fiesta schlugen sie eine Seitenscheibe ein, Beute machten sie hier nicht. Aus einem BMW stahlen sie ein Autoradio, nachdem sie gewaltsam die Seitenscheibe heruntergedrückt hatten.

In der Straße Im Kamp in Steinenbrück nahmen sie aus einem Pkw Skoda das fest eingebaute Navigationsgerät mit. Wie die Täter in das Fahrzeug gelangten, ist noch unklar.

Ebenfalls auf das Navigationsgerät hatten es die Autoaufbrecher Am Steinberg in Gummersbach abgesehen. Hier bauten sie aus einem BMW das Navi aus. Um in das Fahrzeug zu gelangen, schlugen sie die Seitenscheibe ein.

Das Dreiecksfenster eines Opel Astra schlugen die Täter in Wiehl-Forst ein. Sie durchsuchten im Anschluss das Handschuhfach, fanden aber keine Wertgegenstände.

Insgesamt entstand ein Schaden von etwa 7000 Euro. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Gummersbach unter der Telefonnummer 02261/81990.

ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"