Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreport OberbergGummersbach Nachrichten

Frontalzusammenstoß – Kreuzungsbereich Westtangente / Brückenstraße

ARKM.marketing

Gummersbach – Bei einem Frontalzusammenstoß im Kreuzungsbereich Westtangente / Brückenstraße sind am Dienstag (17. Dezember) drei Personen leicht verletzt worden.

Um 16:20 Uhr fuhr eine 70-jährige Bergneustädterin auf der Westtangente aus Richtung Windhagen kommend und beabsichtigte, nach links auf die Brückenstraße in Richtung Gummersbacher Innenstadt abzubiegen. Zeitgleich fuhr eine 21-jährige Bergneustädterin auf der Westtangente aus Richtung Kurtsiefen kommend. Sie beabsichtigte an der Kreuzung Brückenstraße auf der Westtangente geradeaus in Richtung Windhagen weiterzufahren. Im Kreuzungsbereich kam es zum Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge. Beide Fahrerinnen gaben an, bei Grün in den Kreuzungsbereich gefahren zu sein. Durch die Wucht des Aufpralls zogen sich die beiden Fahrzeugführerinnen sowie ein 25-jähriger Beifahrer leichte Verletzungen zu. Rettungswagen brachten sie zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden; sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es bis etwa 18 Uhr zu Verkehrsbeeinträchtigungen im Bereich der Unfallstelle.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt. Sie ist per Mail [email protected] für unsere Leser erreichbar.
ARKM.marketing
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"