Hinweis zu externen Verlinkungen
Blaulichtreport OberbergGummersbach Nachrichten

Fahrer musste zur Blutprobe Joint und Cannabis sichergestellt

Gummersbach – Bei der Kontrolle eines Pkw am Freitagabend (02.01.), um 19:00 Uhr auf der Westtangente in Gummersbach schlug den Beamten intensiver Marihuanageruch aus dem Fahrzeug entgegen. Das war auch nicht verwunderlich, denn der 26-jährige Fahrer aus Gummersbach stand laut Drogentest unter dem Einfluss von Rauschmitteln. Sein gleichaltriger Beifahrer, ebenfalls aus Gummersbach, händigte den Polizisten einen Joint aus und ein weiterer Mitfahrer, ein 32-jähriger Gummersbacher zog zwei Päckchen Cannabis aus seiner Tasche und übergab diese an die Beamten. Der Fahrer musste die Polizisten nun zur Blutprobe begleiten und sein Fahrzeug stehen lassen. Ihn, sowie seine beiden Begleiter, erwartet nun ein Verfahren. Das Rauschgift stellten die Beamten sicher.

(ANZEIGE - ARKM.marketing)

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"