Blaulichtreport OberbergGummersbach

Einbrüche in Werkstatt und Wohnhäuser Schmuck, Bargeld und Elektrogeräte als Beute

Gummersbach – Mehrere Elektrogeräte stahlen unbekannte Täter, die am Dienstag (13.01.), in der Zeit von 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr in eine Werkstatt in der Kaiserstraße in Gummersbach (Industriepark) einbrachen. Die Einbrecher hebelten die Eingangstür auf, drangen in das Objekt ein und stahlen die Elektrogeräte.

ANZEIGE:

Unbekannte Täter verschafften sich am Mittwoch (14.01.), in der Zeit von 15:00 Uhr bis 23:00 Uhr über eine unverschlossene Balkontür Zutritt zu einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Schulstraße in Gummersbach-Dieringhausen. Vermutlich mit Hilfe einer Leiter gelangten die Einbrecher auf den etwa vier Meter hohen Balkon.

In der Wohnung suchten sie das Schlafzimmer aus und durchwühlten alle Schränke und Behältnisse. Der gesamte Schmuck der Besitzerin lag verstreut auf dem Boden. Ob etwas entwendet wurde muss noch überprüft werden.

Am Mittwoch (14.01.), zwischen 18:20 Uhr und 19:15 Uhr drangen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Wasserfuhrstraße in Gummersbach ein. Sie warfen mit einem Stein die Scheibe eines Fensters ein und gelangten so in das Haus. Hier durchsuchten sie alle Räume, öffneten Schränke und Schubladen und durchwühlten diese.

Aus dem Nachttischschrank stahlen die Einbrecher Bargeld. Hinweise auf verdächtige Personen, Pkw oder Kennzeichen bitte in allen Fällen an die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Themen
Mehr aufrufen
ANZEIGE:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!