Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Hier könnte IHRE Werbung wirken! - Mail: [email protected]
Gummersbach NachrichtenOberbergVeranstaltungen

Diverse Veranstaltungen in Gummersbach

Gummersbach – Auf folgende Veranstaltungen weisen die Stadt Gummersbach und die Volkshochschule Gummersbach hin:

Am Montag, 23.02.2015, 19:00 bis 21:00 Uhr, findet im Rathaus Gummersbach der Vortrag „Einbruch? Nicht mit mir! Einbruchschutz für Privathaushalte“ von Kriminalhauptkommissar Harald Gaadt statt. Telefonische Anmeldung erforderlich unter 02261/87540.

  • entgeltfrei

Ebenfalls im Rathaus Gummersbach gibt es am Montag, 23.02.2015, 19:00 bis 21:30 Uhr, einen Vortrags- und Gesprächsabend mit Hildegard Antoni zum Thema „Der Ausstieg aus der Zuckerfalle“. Telefonische Anmeldung erforderlich unter 02261/87540.

  • 6,00 Euro (vor Ort)

Am Dienstag, 24.02.2015, 20:00 bis 21:30 Uhr, findet in der Buchhandlung Buch & Kunst, Martina Galunder, Moltkestraße 23, 51643 Gummersbach, eine Lesung mit Monica Buchfeld statt. Vorgestellt werden ein interessanter Roman des letzten Jahres sowie die Neuerscheinung „Mein Nachbar Urs“ von Alex Capus.

  • 7,00 Euro (vor Ort)

Im Rathaus Gummersbach gibt es am Mittwoch, 25.02.2015, 20:00 bis 21:00 Uhr, zum Thema „Hochsensibel – Ich“ einen Info- und Austauschabend mit Gudrun Martineau und Elke Schröder. Wenn Sie manchmal das Gefühl haben, dass Sie mehr oder anders fühlen, spüren, hören sehen oder schmecken als andere, könnte dieser Abend für Sie interessant sein.

  • entgeltfrei

Am Mittwoch, 25.02.2015, 15:00 bis 16:30 Uhr, findet im Victor’s Residenz Hotel, Brückenstraße 52, 51643 Gummersbach, der Informationsvortrag „Patientenverfügung – Betreuungsvollmacht, Vorsorge für den Notfall“ von der Fachanwältin Birgit Frank-Proksa statt.

  • 7,00 EUR (vor Ort)

Am Donnerstag, 05.03.2015, 19:00 bis 20:45 Uhr, gibt es im Rathaus Gummersbach von Michael Molitor den Vortrag „Einsparmöglichkeiten bei der energetischen Gebäudesanierung“. Telefonische Anmeldung erforderlich bis 27.02.2015 unter 02261/87540.

  • entgeltfrei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"