Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Hier könnte IHRE Werbung wirken! - Mail: [email protected]
Gummersbach NachrichtenOberbergSoziales und BildungWiehl NachrichtenWipperfürth Nachrichten

Bundeslizenz an 25 Tagespflegepersonen verliehen

Qualifizierung schafft Qualität

Oberbergischer Kreis – Im Rahmen einer festlichen Feierstunde erhielten 25 Tagespflegepersonen das Bundeszertifikat “Qualifizierte Tagespflegeperson”.

An insgesamt 40 Abend- und Wochenendterminen hatten sich die Absolventinnen auf ihre zukünftige Tätigkeit als Tagespflegeperson vorbereitet. Die Qualifizierung endete mit einer Abschlussarbeit und einem Kolloquium.

Am 19.05.2015 überreichte Jochen Hagt, Kreisdirektor des Oberbergischen Kreises gemeinsam mit Gabriele Ochel- Mascher, Vors. Tagesmütternetz Oberberg e.V. und Thomas Dörmbach, Leiter Kath. Familienbildungsstätte Haus der Familie Wipperfürth den Absolventinnen das Zertifikat „Qualifizierte Tagespflegeperson“ des Bundesverbandes für Kindertagespflege e.V. im ehemaligen Hohenzollernbad in Gummersbach.

Vor Vertreterinnen und Vertretern der Jugendämter und der Kommunen des Oberbergischen Kreises betonte Kreisdirektor Jochen Hagt in seiner Ansprache die Bedeutung der Kindertagespflege im Hinblick auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Insbesondere für Kinder zwischen dem 1. und 2. Lebensjahr ist die Betreuung in der Tagespflege oft die einzige Alternative für Eltern, da viele Kindertageseinrichtungen Kinder erst ab dem 2. Lebensjahr aufnehmen.

Die neuen Tagespflegepersonen bei der Zertifikatsverleihung mit Jochen Hagt (vorne, Mitte), Thomas Dörmbach (vorne, 4.v.r.) und Gabriele Ochel-Mascher (hinten, 4.v.l.) - Foto: Tagesmütternetz Oberberg e.V.
Die neuen Tagespflegepersonen bei der Zertifikatsverleihung mit Jochen Hagt (vorne, Mitte), Thomas Dörmbach (vorne, 4.v.r.) und Gabriele Ochel-Mascher (hinten, 4.v.l.) – Foto: Tagesmütternetz Oberberg e.V.

Angeboten wurde die berufliche Qualifizierung zur Tagespflege von der Kath. Familienbildungsstätte Haus der Familie in Wipperfürth in Zusammenarbeit mit dem Tagesmütternetz Oberberg e.V.

Seit 2000 wurden durch das Haus der Familie kreisweit insgesamt über 500 Tagespflegepersonen fortgebildet. Davon haben sich wiederum 183 Teilnehmerinnen entschieden, die Lizenz des Bundesverbandes für Kindertagespflege e.V. in einem weiteren Aufbaukurs anzustreben und zu erlangen.

In der Tagespflege werden Kinder im familiären Umfeld von einer kompetenten festen Bezugsperson betreut. Die Vernetzung von Qualifizierung, Vermittlung, Beratung und Praxisbegleitung ist entscheidend für die Qualität der Tagespflege. Die enge Zusammenarbeit zwischen dem Tagesmütternetz Oberberg e.V. und dem Jugendamt des Oberbergischen Kreises sowie dem Jugendamt der Stadt Wiehl gewährleistet für Tagespflegepersonen und für Eltern, die für ihr Kind eine Betreuungsmöglichkeit suchen, diese praxisnahe Vernetzung.

Weitere Informationen beim Tagesmütternetz Oberberg e.V. unter 02261/886886 oder im Internet: www.tagesmuetternetz.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"