Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreport OberbergGummersbach Nachrichten

63-Jähriger aus Reichshof beim Überholvorgang fast Streifenwagen gerammt

Streifenwagen musste ausweichen – Blutprobe

Gummersbach (ots) – Beinahe hätte ein 63-Jähriger aus Reichshof am Montag (9. April 2018) beim Überholen einen Streifenwagen gerammt – wegen Alkohol am Steuer stellten die Beamten seinen Führerschein sicher. Gegen 17.25 Uhr war ein Streifenwagen der Polizei auf der Westtangente in Richtung Herreshagen unterwegs, als in Höhe Windhagen plötzlich ein Autofahrer im Gegenverkehr einen Überholvorgang begann.Der Fahrer des Streifenwagens musste stark bremsen und auf den Standstreifen ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Bei einer anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der 63-Jährige unter Alkoholeinfluss stand, so dass eine Blutprobenentnahme folgte.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"