Hinweis zu externen Verlinkungen
Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergGummersbach NachrichtenOberberg

Auf frisiertem Mofa ohne Fahrerlaubnis

ARKM.marketing

Gummersbach  (ots) – Durch technische Veränderungen an seinem Mofa der Marke Peugeot, gelang es einem 17-Jährigen, die Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h auf 80 km/h zu steigern. Neben der Tatsache, dass die Vornahme dieser Veränderungen schon nicht erlaubt ist, wird das veränderte Fahrzeug gleichzeitig führerscheinpflichtig.

Im Besitz einer Fahrerlaubnis war der 17-Jährige aber nicht. Die Beamten, die den Zweiradfahrer am Wochenende in Gummersbach Vollmerhausen kontrolliert hatten, leiteten ein Verfahren ein.

Originaltext: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

ARKM.marketing
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"