Blaulichtreport OberbergGummersbach NachrichtenOberberg

Angekündigte Geschwindigkeitskontrollen der Polizei und der Bußgeldstelle

Die Oberbergische Polizei führt in der nächsten Woche an folgenden Stellen gezielte Geschwindigkeitsmessungen durch:

  • Montag, 17.10.2016 Wipperfürth – Niederwipper, B 237
  • Dienstag, 18.10.2016 Marienheide – Hütte, L 97
  • Mittwoch, 19.10.2016 Reichshof – Odenspiel, L 324
  • Donnerstag, 20.10.2016 Gummersbach – Mühle, B 256
  • Freitag, 21.10.2016 Engelskirchen – Büchlerhausen, L 136

Die Bußgeldstelle des Oberbergischen Kreises plant in der nächsten Woche folgende Geschwindigkeitskontrollen:

  • Montag, 17.10.2016 Radevormwald – Feldstraße
  • Dienstag, 18.10.2016 Marienheide – Leppestraße
  • Mittwoch, 19.10.2016 Gummersbach – Brunohl – L 136
  • Donnerstag, 20.10.2016 Waldbröl – Schladerner Straße
  • Freitag, 21.10.2016 Gummersbach – Vollmerhausen – L 136

An allen anderen Stellen im Kreis ist jederzeit mit Geschwindigkeitskontrollen von Polizei und Kreis zu rechnen.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]oberberg-nachrichten.de - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!