Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Hier könnte IHRE Werbung wirken! - Mail: [email protected]
Blaulichtreport OberbergGummersbach NachrichtenOberberg

Gummersbach: Trunkenheitsfahrten

Gummersbach – In der Nacht zu Samstag um 01.45 Uhr fiel Polizeibeamten der Polizeiwache Gummersbach ein PKW-Fahrer auf, der die Westtangente in Richtung Gummersbach befuhr. Der 25-Jährige fuhr in deutlichen Schlangenlinien und variierte aus nicht erklärbaren Gründen permanent seine gefahrene Geschwindigkeit zwischen 45 km/h und 100 km/h. Nachdem der Fahrer angehalten wurde, stellen die Beamten eine erhebliche Alkoholisierung von über zwei Promille Alkohol fest. Der 25-Jährige musste die Beamten zur Blutprobe begleiten. Der Führerschein des PKW-Fahrers wurde sichergestellt.

Heute Nacht gegen 05.00 Uhr beabsichtigte eine Streifenwagenbesatzung einen PKW-Fahrer auf der Brunohler Straße anzuhalten und zu kontrollieren. Der Fahrer ignorierte die Anhaltezeichen und versuchte sich durch Erhöhung der Geschwindigkeit der Kontrolle zu entziehen. Die Beamten schalteten des Blaulicht und Martinshorn ein und nahmen die Verfolgung des PKW-Fahrers auf. Der Flüchtige fuhr durch Dieringhausen und weiter in Richtung Wiehl-Bomig. Letztlich fuhr der PKW-Fahrer in eine Hauszufahrt in der Friedrich-Hebbel-Straße und blieb dort stehen. Hier konnte er durch die Beamten ergriffen werden. Der 44-Jährige stand unter Alkoholeinwirkung und musste die Beamten zur Blutentnahme begleiten. Seinen Führerschein musste der 44-Jährige abgeben. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"