Hinweis zu externen Verlinkungen
Aktuelles aus den OrtenEngelskirchen NachrichtenSoziales und BildungVeranstaltungen

Förderverein des Aggertal-Gymnasiums erhält Spende von 650 Euro

ARKM.marketing

Ründeroth – Die Elterninitiative Ründeroth spendete bereits zum achten Mal den Erlös des Secondhand-Basars „Rund ums Kind“ an einen wohltätigen Zweck in der Gemeinde. Jedes Jahr im Frühjahr und im Herbst organisieren rund 20 ehrenamtliche Helfer den Basar im katholischen Pfarrheim in Ründeroth.

Beim diesjährigen Frühlingsbasar Anfang März konnte die Summe von 650 € einbehalten werden. Der Erlös wurde an den Förderverein des Aggertal-Gymnasiums gespendet.

Der Förderverein möchte den Betrag in neue Spielgeräte für den Außenbereich, wie Einräder, Skateboards usw., investieren.

v.l.n.r.: Frieder Bock (Förderverein), Balthasar Rechner (Aggertal-Gymnasium), Kristina Lehmann, Doris Czapiewski, Yvonne Krenzke, Beate Gries (alle Elterninitiative) mit Schülerinnen vom Aggertal-Gymnasium Foto: privat

Die Pfarrjugend stellte der Elterninitiative wieder den Jugendkeller zur Verfügung, so dass mehr Platz vorhanden war und das Angebot vergrößert werden konnte. Durch den gewonnenen Platz konnten auch mehr Verkäufernummern vergeben werden, es haben ca. 100 Verkäufer Artikel angeboten.

Der Basar öffnete auch dieses Mal bereits um 13 Uhr, dadurch blieb mehr Zeit zum Stöbern. Die geänderten Öffnungszeiten von 13-15 Uhr (Einlass für Schwangere plus eine Begleitperson und Eltern mit Babys bis 3 Monaten) werden ebenfalls bei den kommenden Basaren beibehalten.

Der Förderverein der GGS Ründeroth richtete wie gewohnt wieder die Cafeteria aus, dadurch konnten noch mal etwas mehr als 170 € eingenommen werden. Dieser Betrag geht an den Förderverein und kommt den Schülern der Grundschule zugute.

Der nächste Basar findet am 09.09.2018 im Katholischen Pfarrheim Ründeroth statt. Verkaufsnummern und Infos gibt es unter 02263/800653 oder [email protected] Der Erlös wird dann an den Förderverein der Sekundarschule Engelskirchen gespendet werden.

Ganz neu ist ebenfalls eine Homepage, wo Infos zu finden sind: https://basar-ruenderoth.jimdo.com

Text: Kristina Lehmann

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"