Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Blaulichtreport OberbergEngelskirchen NachrichtenOberberg

Engelskirchen-Ründeroth: Streit in Flüchtlingsunterkunft

ARKM.marketing

Engelskirchen (ots) – In einer Notaufnahmeeinrichtung in Engelskirchen-Ründeroth ist es am Dienstagabend (29.9.) zu einem größeren Polizeieinsatz gekommen. Anlass waren Streitigkeiten zwischen mehreren Personen in der Unterkunft, wobei eine Person leicht verletzt wurde.

Nach bisherigen Erkenntnissen sind drei Asylsuchende aus Algerien alkoholisiert in die Notunterkunft zurückgekehrt. Dort kam es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung mit einem 27-Jährigen Mann aus Mali, der um Ruhe bat. Der Streit eskalierte zu einer Schlägerei, in deren Verlauf der 27-Jährige mit einem Stuhlbein und einem Rasiermesser leicht verletzt wurde. Ein Rettungswagen brachte ihn zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Die Polizei war mit mehreren Streifenwagen vor Ort; sie nahmen die drei Störenfriede in Polizeigewahrsam. Die Ermittlungen zum genauen Tathergang dauern an.

ARKM.marketing
ARKM.marketing

2 Kommentare

  1. Vielen Dank für eine ehrliche Berichterstattung. Zumindest im Rahmen der Möglichkeiten – anderswo würde diese Nachricht entweder gar nicht, oder aber mit den Platzhalternamen Peter M. und Walter F. dargestellt werden. Vielleicht schafft man mit ehrlichen Nachrichten wieder ein kleines Bisschen Vertrauen in den durch schöngemaltes „Fachkräftezuwanderungs – Blabla“ erstickenden Pressediameter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"