Engelskirchen – Ein kurzer Moment reichte einem Taschendieb am Dienstag (26. November) im Aldi-Markt in Engelskirchen, um einem 85-Jährigen eine Handtasche mitsamt Geldbörse aus dem Einkaufswagen zu stehlen. Der Geschädigte zur Mittagszeit im Aldi-Markt an der Olpener Straße einkaufen. Auf später ausgewerteten Videoaufnahmen ist zu sehen, wie der Dieb den Senior im Markt eine zeitlang auf Schritt und Tritt verfolgt, um auf eine günstige Situation zu warten. Um 12.13 Uhr war es dann soweit – während sich der Geschädigte kurz bückt, um etwas aus der Auslage zu nehmen, greift der bislang unbekannte Dieb in den Einkaufswagen. Mit der gestohlenen, roten Herrenhandtasche als Beute verlässt er anschließend schnurstracks den Markt. Die Handtasche wurde eine zeitlang später unter einer Bank am Engelskirchener Bahnhof aufgefunden; das Bargeld hatte der Dieb entnommen.

Die Polizei hofft auf Zeugen, die den Mann beobachtet haben und gegebenenfalls Hinweise zu seiner Identität oder benutzten Fahrzeugen machen können. Der Verdächtige von mitteleuropäischen Typus trug eine schwarze, eckige Brille, war etwa 40 bis 50 Jahre alt, von schlanker Statur und etwa 180 cm groß. Seine dunkelbraunen Haare wiesen deutliche Geheimratsecken auf. Bekleidet war er mit einem beigen Strickpullover, einer blauen Weste und Jeans sowie mit braunen Lederschuhen. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Wipperfürth – Telefon 02261 81990.

Taschendiebe nutzen gerne die Vorweihnachtszeit, um in vollen Einkaufsmeilen oder auch Weihnachtsmärkten auf Beutezug zu gehen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in GM-Windhagen und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: redaktion@oberberg-nachrichten.de für unsere Leser erreichbar.

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema