Engelskirchen (ots) – Nach einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr musste am Montag (16. Oktober) ein 23-Jähriger aus Engelskirchen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Eine 81-jährige Gummersbacherin war gegen 15.40 Uhr mit ihrem Auto auf der Straße Madonna in Richtung Bickenbach unterwegs. In einer leichten Rechtskurve geriet sie aus unbekannten Gründen auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs und prallte seitlich in den entgegenkommenden Wagen des 23-Jährigen. Die Seniorin überstand den Unfall unverletzt; den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 10.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Oberberg-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere