Engelskirchen – Am 3.März trafen sich die Mitglieder des TV Bickenbach zur Jahreshauptversammlung im Hotel Engelskirchen. Die Übungsleiter gaben durch einen Rückblick auf das Jahr 2016 und den Anwesenden einen Eindruck von ihrer geleisteten ehrenamtlichen Tätigkeit. Das Spektrum der sportlichen Angebote im TV Bickenbach reicht von Kinderturnen ab dem Alter von 2 Jahren bis zur Wandergruppe mit Teilnehmern von bis zu 90 Jahren. Diese Vielfalt an sportlichen Aktivitäten wird überwiegend durch den ehrenamtlichen Einsatz der Übungsleiter getragen. Auch die Anzahl der abgelegten Sportabzeichen ist ein Ergebnis von funktionierender Vereinsarbeit.

Geehrt wurden für langjährige Mitgliedschaft:

70 Jahre: Guenter Dreßler und Erich Zapp.

65 Jahre: Bruno Bosbach und Johannes Braeuer.

60 Jahre: Alfred Witt und Inge Herzmann.

40 Jahre: Dirk Müller.

25 Jahre: Renate Stache.

Kassenprüfung und Rechenschaftsbericht ergaben keine Beanstandungen und der Vorstand des Vereins wurde mit kleinen Veränderungen wiedergewählt. Kassenprüfer sind nun Silvia van Oene und Birgit Beckmann, als Jugendwartin wurde Vivien Beckmann gewählt. Somit können die Geschäfte auch 2017 erfolgreich weitergeführt werden. Der Ausblick auf die kommende Saison in der Vereinsarbeit ist sehr vielversprechend. Am 30.April heißt es beim TV Bickenbach „Tanz in den Mai“, wobei in diesem Jahr wieder ein großes Lagerfeuer geplant ist. Das nun schon allseits bekannte Faustball-Mixturnier wird voraussichtlich am 1. Juli stattfinden. Auch der Familienwandertag am 3. Oktober wird garantiert wieder eine Attraktion für Jung und Alt werden. Am Ende der Veranstaltung bedankte sich der erste Vorsitzende des Vereins, Jan Mickoleit für das zahlreiche Erscheinen der Vereinsmitglieder und wünscht sich auch weiterhin eine aktive Teilnahme an dem bunten Vereinsleben.

Quelle: TV Bickenbach

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Oberberg-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere