Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Hier könnte IHRE Werbung wirken! - Mail: [email protected]
Aktuelles aus den OrtenOberbergSoziales und BildungVeranstaltungenVerschiedenes

Engagement zahlt sich aus: Belohnung für Juleica- Inhaber

Oberbergischer Kreis – „BEB – begegnen-erleben-bedanken“ stärkt das Ehrenamt im Kinder- und Jugendbereich. Kreisjugendamt, Kreisjugendring Oberberg und Jugendreferat im Evangelischen Kirchenkreis an der Agger laden zur Veranstaltung am 4. November 2016 ein. Das Kreisjugendamt belohnt das ehrenamtliche Engagement im Kinder- und Jugendbereich auch 2016 mit einer besonderen Veranstaltung. Nach erfolgreicher Premiere im vergangenen Jahr bietet „BEB – begegnen-erleben-bedanken“ am Freitag, 4. November 2016 erneut Überraschungen für Inhaber einer Jugendleitercard (Juleica).

Gemeinsam mit dem Kreisjugendring Oberberg und dem Jugendreferat im Evangelischen Kirchenkreises an der Agger lädt sie das Kreisjugendamt in das Evangelische Gemeindehaus, Märkische Straße 26a, in Engelskirchen ein. Durch die Unterstützung von zahlreichen Sponsoren aus dem Kreisgebiet können die Juleica- Besitzer zwischen 19:00 Uhr und 21:00 Uhr Erlebnisgutscheine und tolle Sachpreise für sich, die gesamte Jugendgruppe oder das Mitarbeiterteam gewinnen. Outdoor-Oberberg e.V. stärkt mit einer thematischen Einheit das Kommunikationsgeschick, Fingerspitzengefühl und strategische Denken der Teilnehmenden. All diese Fähigkeiten werden sowohl bei der Arbeit mit Kinder und Jugendlichen als auch im Team benötigt.

Die Veranstaltung richtet sich an Inhaber eine Jugendleitercard, die Preise für sich und die gesamte Jugendgruppe gewinnen möchten. (Grafik: Kreisjugendring)
Die Veranstaltung richtet sich an Inhaber eine Jugendleitercard, die Preise für sich und die gesamte Jugendgruppe gewinnen möchten. (Grafik: Kreisjugendring)

Das Anmeldeformular sowie weitere Informationen zur Veranstaltung, die auch von Ehrenamtlichen ohne Juleica besucht werden kann, finden Sie auf www.juref-ekagger.de. Das Anmeldeformular kann auch als PDF-Dokument heruntergeladen werden. Auskunft erteilen auch Heike Haude vom Kreisjugendamt unter Telefon 02261 88-5159 und Harald Hüster vom Jugendreferat im Evangelischen Kirchenkreis An der Agger unter Telefon 02261 700977.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"