OberbergTourismusVeranstaltungen

Das Bergische Land präsentiert sich auf der ITB in Berlin

Oberbergischer Kreis – Das Bergische Land ist seit Mittwoch dieser Woche wieder auf der weltgrößten Tourismusmesse (ITB) in Berlin aktiv.

Fünf Tage lang stehen neben den schon bekannten Qualitätswanderwegen „Bergischer Panoramasteig“ und „Bergischer Weg“, vor allem der neue Naturerlebnispark Panabora und die neue Radkarte im Zentrum der Kommunikation. Besonders der im September eröffnete größte Baumwipfelpfad Deutschlands und die neue Übersichtskarte mit allen ausgeschilderten Radtouren im Bergischen stoßen auf großes Interesse.

Auch die NRW-Landespolitik demonstriert die gewachsene Bedeutung des Tourismus in Nordrhein-Westfalen. Der Staatssekretär Horzetzky aus dem Wirtschaftministerium NRW besuchte die Regionen auf der Messe und informierte sich auch beim Bergischen Land über die neuen Projekte des Landes.

Quelle: Naturarena Bergisches Land GmbH

„Das Interesse an den Wanderwegen und den Freizeitmöglichkeiten im Bergischen ist bereits am ersten Fachbesuchertag erfreulich groß. Vor allem der Baumwipfelpfad in Panabora ist ein echtes Alleinstellungsmerkmal und ein Reiseanlass. Mit solchen Top-Angeboten können wir auch im 500 km entfernten Berlin Aufmerksamkeit erzielen“, betont Mathias Derlin, Geschäftsführer der Naturarena Bergisches Land GmbH. „Wir beginnen langsam die „Früchte“ der konzentrierten Tourismusarbeit der letzten Jahre zu ernten. Gemeinsam mit den Kreisen und Kommunen wurden in den letzten 10 Jahren unsere Angebote stark ausgeweitet und verbessert, sowie die Bekanntheit des Bergischen erheblich gesteigert“.

Besonders erfreulich ist auch, dass die Privatwirtschaft das Bergische Land zunehmend als Wander- und als Fahrradregion entdeckt und mit Kooperationen und Angeboten in den Markt tritt. Neue Reiseführer, Wander- und Radkarten sind im Buchhandel erschienen, Veranstaltungen rund um das Thema Wandern werden entwickelt und Investitionen und Wanderpauschalen durch die Bergischen Wandergastgeber bringen neue Gäste.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!