BergneustadtOberbergPolitik

Veranstaltungsbericht CDU Bergneustadt

Bergneustadt – Die diesjährige Mitgliederversammlung der CDU Bergneustadt am 5. Oktober 2016 stand ganz im Zeichen der Landtagswahl im Mai 2017. Gastredner Bodo Löttgen, Generalsekretär der CDU NRW, stand den Mitgliedern Rede und Antwort getreu dem Motto „Nordrhein-Westfalen kann mehr“ und betonte die Notwendigkeit eines politischen Wechsels in Düsseldorf. Besonders die Forderung nach einer besseren personellen und finanziellen Ausstattung von Polizei und Schulen wurde von allen Anwesenden unterstützt.

Daneben durfte die alte und neue Vorsitzende Heike Schmid zusammen mit ihrem Stellvertreter Reinhard Schulte langjährige Mitglieder auszeichnen. Für fünfundzwanzigjährige Mitgliedschaft wurde Christian Dost geehrt, für vierzigjährige Mitgliedschaft Christoph Schmid.

Quelle: CDU Bergneustadt

Der neue Vorstand wurde wie folgt gewählt:

  • Vorsitzende: Heike Schmid
  • 2 stellvertretende Vorsitzende: Reinhard Schulte, Daniel Siebert
  • Schriftführer: Stefan Valperz
  • Schatzmeister: Bernhard Ludes
  • 5 Beisitzer: Andreas Baltes. Erdoğan Çaylak, Thomas Gothe, Leon Stahl, Isolde Weiner

gez. H. Schmid

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]berberg-nachrichten.de - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!