Hinweis zu externen Verlinkungen
Bergneustadt NachrichtenPolitik in Oberberg

UWG Bergneustadt unterstützt Christian Abstoß (Freie Wähler)

Bundestagswahl 2021

ARKM.marketing

Bergneustadt – Die Unabhängige Wählergemeinschaft Bergneustadt (UWG Bergneustadt) hat selber keinen Kandidaten für die anstehende Bundestagswahl im September. Das liegt in der Natur der Sache, dass sich die UWG auf die eigene Kommune konzentriert und weitergehende Ambitionen an der Kreisgrenze aufhören. 

Trotzdem erkennt die UWG Bergneustadt die Alarmsignale für eine linksorientierte Koalition zwischen CDU und Bündnis90/Die Grünen in Berlin. Diese kann nicht im Interesse der Leistungsträger und der breiten Bürgerschaft in unserem Land sein. 

Jens-Holger Pütz und sein Stadtratskollege Sven Oliver Rüsche hatten sich lange Gedanken gemacht, welche bundesweite Partei in Bergneustadt von der UWG Unterstützung erhalten könnte. Es wurden zahlreiche Parteiprogramme gesichtet und am Ende fanden Gespräche mit dem aus Marienheide stammenden Bundestagskandidaten der Freien Wähler, Christian Abstoß, statt. 

Christian Abstoß wäre eine Bereicherung für den Bundestag

Die UWG möchte ihren bisherigen Wählern und den Bürgern in Bergneustadt bei der Orientierung helfen und unterstützt Christian Abstoß im Wahlkampf. Gemeinsamer Wahlkampf auf dem Wochenmarkt und eine politische Informationsveranstaltung sind im Hochsommer geplant.

 

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"