Hinweis zu externen Verlinkungen
Am Puls der HeimatBergneustadt NachrichtenBlaulichtreport OberbergOberberg

Trickbetrüger gibt sich als Bekannter aus

ARKM.marketing

Oberbergischer Kreis (ots) – Älteres Ehepaar lässt sich von einem vermeintlichen Bekannten minderwertige Lederjacken „schenken“ und wird anschließend ordentlich zur Kasse gebeten. Als angeblicher Bekannter sprach ein Betrüger am Dienstagmittag zwischen 11:30 Uhr und 12:30 Uhr in Bergneustadt eine 69-jährige Reichshoferin und ihren 70-jährigen Ehemann an. Auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarkts in der Schulstraße stellte sich der Betrüger als alter Bekannter des Ehemanns vor.

Er wollte ihm ein Geschenk machen, weil er selber wieder nach Italien reisen muss. Drei Lederjacken und eine Armbanduhr hatte er zu verschenken, weil er diese nicht mit über die Grenze nehmen könne. Gemeinsam fuhr man zur Wohnanschrift des Ehepaars nach Reichshof. Als Gegenleistung wollte der Betrüger lediglich eine Spendenquittung. Nachdem das Ehepaar die Quittung unterschrieben hatte, verlangte der Betrüger eine „Gebühr“, welche das Ehepaar zahlte. Der angebliche Bekannte entfernte sich mit dem so erbeuteten Geld in einem dunklen Daimler mit DO- Kennzeichen.Personenbeschreibung: Klein, dunkle Haare, dunkle Kleidung.

Hinweise zu der Person oder zu dem Fahrzeug bitte an die Polizei unter der Telefonnummer: 02261/8199-0

Originaltext: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.
ARKM.marketing
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"