Bergneustadt NachrichtenOberbergVeranstaltungen

Traditioneller Neustädter Kunsthandwerkermarkt 2018

Bergneustadt – Der Förderkreis für Kinder, Kunst & Kultur präsentiert auch in diesem Jahr wieder den traditionellen Kunsthandwerkermarkt zum 1. Advent mit qualitativ hochwertigen Angeboten. Im Krawinkelsaal und Jugendtreff Bergneustadt werden, wie jedes Jahr, weihnachtliche Hand-, Näh-, Klöppel- und Laubsägearbeiten sowie Gießkeramik, Foto- u. Grußkarten, Krippen aus dem Sauerland und Adventskränze und Gestecke Angeboten. Ebenso werden Seidentücher und Schmuck, Handgestricktes, Teddybären, und viele weitere schöne und kunstvoll handgearbeitete Sachen zum Verkauf angeboten. Neben den Kunstwerken dürfen die Naschsachen nicht fehlen die es selbstverständlich in Form von Backwaren, Zuckerware und Nüssen ebenfalls zu kaufen gibt.

Mit dabei ist auch wieder die Strickgruppe „für den guten Zweck“, eine Gruppe von engagierten Frauen, deren Arbeiten rein sozialen Zwecken dienen und die sich sehr über Wollspenden zum verstricken freuen.

Neben der traditionellen Cafeteria erfreuen sich die Gäste über die türkische Teestube, die Selbstgebackenes zum Tee anbietet. Auch der Dresdner Bäcker mit seinen Stollen fehlt in diesem Jahr nicht. Er ist bereits, wie viele der anderen Standbetreiber auch, von Anfang an dabei und macht sich jedes Jahr auf von Dresden auf den Weg ins bergische Bergneustadt.

Mit der Kunstwerkstatt, im OG des Jugendtreffs, bietet die Diplom Grafik-Designerin Andrea Perthel ein schönes Angebot für Kinder und Jugendliche an. Bereits beim diesjährigen Frühlingsmarkt hatte sie einen durchschlagenden Erfolg mit der Kunstwerkstatt. Unter ihrer Regie entstanden eindrucksvolle Kunstwerke.

Der Neustädter Kunsthandwerkermarkt öffnet seine Pforte am Samstag 01.12.2018 und Sonntag 02.12.2018 jeweils von von 11 – 18 Uhr.

Autor: Alexandra Rüsche mit Auszügen und Bildmaterial des Förderkreises Kinder, Kunst & Kultur

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Themen
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!