Bergneustadt – In einer scharfen Linkskurve ist am Samstagabend (23. November) ein PKW von der Fahrbahn abgekommen und hat sich überschlagen; die drei Insassen erlitten leichte Verletzungen.

Gegen 22.45 Uhr war das Auto auf dem Südring in Richtung der Autobahn gefahren. Im Verlauf einer scharfen Linkskurve kam der Wagen zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab, wobei er eine Richtungstafel aus der Verankerung riss. Im angrenzenden Böschungsbereich überschlug sich der PKW und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die Insassen, zwei Frauen im Alter von 60 und 21 Jahren sowie ein 37-Jähriger verletzten sich zum Glück nur leicht. Der 37-Jährige, der nach Angaben von Ersthelfern auf dem Fahrersitz gesessen haben soll, bestritt dies gegenüber der Polizei. Da er deutlich unter Alkoholeinfluss stand, veranlasste die Polizei eine Blutprobenentnahme und stellte den Führerschein des Mannes sicher.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema