Bergneustadt – Bei den Deutschen Meisterschaften im Streckensegelflug in Stendal vom 8.-19.Juli 2019 errangen die Segelflieger Steffen Trapp (Wiehl) und Christoph Reiß (Olpe) vom LSC Dümpel den 3. Platz in der Doppelsitzerklasse.

Quelle: LSC-Dümpel e.V.

Die beiden Segelflieger waren mit dem Hochleistungsdoppelsitzer des Vereins vom Typ „Arcus M“ zu diesem hochkarätigen Wettbewerb mit internationaler Beteiligung in Stendal nahe Berlin angetreten. Am ersten Tag konnten sich die beiden Piloten von LSC Dümpel hervorragend in Szene setzen und gewannen die Tageswertung mit ca. 20 Sekunden Vorsprung vor allen Wettbewerbern. Bei insgesamt sehr anspruchsvollen Wetterbedingungen konnten sich die Beiden auch an den übrigen fünf Wertungstagen in der Spitzengruppe der Deutschen Meisterschaft behaupten. Trotz eines Rücksetzers auf Platz 9 am vorletzten Tag gelang es Ihnen doch am letzten Wertungstag, mit einem engagierten Flug den 3. Platz in der Deutschen Meisterschaft nach Bergneustadt auf den Dümpel zu holen.

„Wir sind sehr glücklich und zufrieden mit unserer bisher besten Platzierung bei einer Deutschen Meisterschaft. Somit fühlen wir uns auch gut gerüstet für die nächsten Meisterschaften, wo wir erneut den Angriff auf die Spitze wagen wollen.“ so Steffen Trapp im Resümee.

Quelle: LSC-Dümpel e.V.

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche hält Ausblick nach aktuellen und für unsere Leser wertvollen Informationen. Sie ist unter Telefon: 02261-9989-885, oder per Mail unter: redaktion@oberberg-nachrichten.de direkt erreichbar.

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere