BergneustadtBlaulichtreport Oberberg

Motorradfahrer bei Sturz schwer verletzt

Bergneustadt – Ein 28-jähriger Wiehler und ein 29-jähriger Gummersbacher befuhren mit ihrem Motorrädern am 27.07.2014, gegen 16:25 Uhr, hintereinander die K23 von Belmicke kommend in Fahrtrichtung Bergneustadt. Auf einer Gefällstrecke mit anschließender Linkskurve vor Freischlade verbremste sich der 28-Jährige und kam zu Fall.

ANZEIGE:

Das Motorrad schleuderte eine Böschung hinab und kam nach ca. 70 Metern zum Stillstand. Der Fahrer blieb schwer verletzt an der Leitplanke liegen. Der nachfolgende Kradfahrer musste durch den Sturz ebenfalls stark abbremsen und stürzte. Auch seine Maschine rutschte die Böschung hinunter. Der 29-Jährige blieb aber unverletzt. Der Wiehler wurde mittels RTW dem Krankenhaus zugeführt, wo er stationär verblieb. An beiden Motorrädern entstand Totalschaden (ca. 10.000 Euro).

Quelle: ots

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter [email protected]

Themen
Mehr aufrufen
ANZEIGE:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!