Hinweis zu externen Verlinkungen
Am Puls der HeimatBergneustadt NachrichtenBlaulichtreport Oberberg

Kurz unaufmerksam: 30.000 Euro Schaden verursacht

ARKM.marketing

Bergneustadt – Am Dienstagnachmittag kam es auf der Kölner Straße zu einem Verkehrsunfall. Wie die Polizei mitteilt, war eine 28-jährige Autofahrerin in Richtung Derschlag unterwegs, als sie für einen kurzen Moment unaufmerksam war.

Durch diese Unaufmerksamkeit geriet das Fahrzeug der 28-Jährigen auf in den Gegenverkehr, wo er zunächst einen BMW und anschließend eine Opel touchierte.

Das Auto der 28-Jährigen musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von rund 30.000 Euro.

ARKM.marketing
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"