Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Am Puls der HeimatBergneustadt NachrichtenJunge MenschenOberbergSoziales und BildungVerschiedenes

Kinder übernachten in KulturBauwagen und KulturScheune

ARKM.marketing

Bergneustadt – Ein großer Wunsch ging für die Kinder der Nachmittagsbetreuung nun endlich in Erfüllung, sie durften in KulturBauwagen und KulturScheune des Förderkreises übernachten. Bereits zu Beginn des neuen Projektes im März dieses Jahres hatten die Kinder diesen Wunsch geäußert und freuten sich nun über einen Abend mit Lagerfeuer und Stockbrot bei schönstem Sommerwetter.

Foto: Förderkreis für Kinder, Kunst & Kultur in Bergneustadt e.V.
Foto: Förderkreis für Kinder, Kunst & Kultur in Bergneustadt e.V.

Nachdem die Kinder ihre Lager aufgeschlagen und die Teddybären platziert hatten, konnte es auch schon mit den Vorbereitungen für das Abendessen los gehen. Der Stockbrotteig und die Kräuterbutter wurden unter Anleitung von Nurcan Arslan selbst hergestellt, natürlich mit Kräutern aus dem eigenen Garten, welchen die Kinder gemeinsam mit den Bewohnern des Ev. Altenheims angelegt haben. Stockbrot und Würstchen über dem offenen Feuer zu garen war für die Kinder eine ganz neue und sehr spannende Erfahrung, welche sie so schnell nicht vergessen werden und auch das gemeinsame Singen am Lagerfeuer mit Gitarrenbegleitung durch Meike Krämer und die Tschai-Zeremonie werden den Kindern noch lange in Erinnerung bleiben. Die Bewohner und Bewohnerinnen des Ev. Altenheims erfreuten sich ebenfalls an dem spätabendlichen Gewusel um den Bauwagen und blickten mit einem Lächeln aus ihren Fenstern auf das Geschehen. Nach einer langen und aufregenden Nacht, machte dann ein gemeinsames Frühstück mit frischen Brötchen am nächsten Morgen einen gelungen Abschluss.

Foto: Förderkreis für Kinder, Kunst & Kultur in Bergneustadt e.V.
Foto: Förderkreis für Kinder, Kunst & Kultur in Bergneustadt e.V.
ARKM.marketing
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"