BergneustadtVeranstaltungen

Karnevalsparty Bergneustadt – FC Wiedenest/Othetal bringt den Krawinkelsaal zum Schunkeln

Bergneustadt – Karnevalsparty Bergneustadt – Der FC Wiedenest/Othetal veranstaltet am Samstag, 27.1., erneut ihre große Karnevalsparty. 

ANZEIGE:

Nach dem Neustadt-Turnier gehts zur Karnevalsparty Bergneustadt

 

Traditionell feiert der FC Wiedenest-Othetal am letzten Samstag im Januar immer sein Neustadt-Turnier und lädt dann anschließend alle Teilnehmer und Gäste zur großen Karnevalsparty in den Krawinkelsaal ein. Das Neustadt-Turnier feiert in diesem Jahr sogar seine dreißigste Auflage. Das Besondere an diesem Ortsturnier ist der Wettkampf zwischen zahlreichen Mannschaften aus anderen „Neustädten“. Das Fußballtunier nimmt sich jedoch nicht all zu ernst. Es ist eher ein feucht-fröhliches jährliches „Familientreffen“. Viele Spieler und Trainer kennen sich schon aus den zahlreichen Besuchen zum Neustadt-Turnier und den jeweiligen Gegenbesuche der Mannschaften aus Bergneustadt. Speziell aus Wiedenest und Othetal.

Weil das ganze so eine „runde Sache“ ist. Erscheint auch zu diesem 30. Veranstaltungsgeburtstag eine Festschrift aus den letzten 29 Jahren. Das Fußballturnier findet von 9-17.00 Uhr in der Burstenhalle statt.

Ab 20.11 Uhr wird dann im Krawinkel geschunkelt. Auf der Bühne des Bürgerhauses der Stadt Bergneustadt stehen in diesem Jahr „Die Platzhirsche“ und die Tanzgruppe von der „Next Generation“. Ebenso traditionell ist dann auch der Besuch aus dem Reichshofer Land. Die Karnevalsgesellschaft Rot-Weiß Denklingen besucht die Neustädter mit ihrer Tanzgruppe. Entsprechend ist für Stimmung gesorgt. 

Auch der sehr moderate Eintrittspreis von 6 EUR ist keine Ausrede, diese Veranstaltung nicht zu besuchen. Selbstverständlich ist es gern gesehen, wenn die Besucher sich kostümieren …

Linktipp: Fotos Party 2016

 

Veröffentlicht von:

Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist parteilos, Herausgeber der Oberberg-Nachrichten und schreibt über Vereine, Menschen, Tourismus und die Wirtschaft. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002. Sie erreichen ihn per Mail unter [email protected]

Themen
Mehr aufrufen
ANZEIGE:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!