Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Aktuelles aus den OrtenBergneustadt NachrichtenSoziales und Bildung

Jugendliche sollen am neuen Multifunktionsplatz mitwirken

ARKM.marketing

Bergneustädter Jugendliche sind gefragt – aktive Mitgestaltung am neuen Multifunktionsplatz

Infoveranstaltung am 24.01. 18 Uhr im Krawinkelsaal

Bergneustadt – Die Bergneustädter Jugendlichen bekommen die einmalige Gelegenheit, sich aktiv am Stadtbild zu beteiligen. Fördergelder für Aufenthaltsmöglichkeiten für junge Menschen sind der Stadt genehmigt worden. Somit wird ein Multifunktionsplatz errichtet. Der Stentenberg ist als Ort ausgewählt, der neben der Pump-Track und dem Beachvolleyballfeld nun um eine Attraktion bereichert wird. Es geht in die konkrete Planung und auch die Umsetzung lässt anschließend nicht lange auf sich warten. 
Alle Jugendlichen und jung gebliebenen Erwachsenen sind aufgefordert, ihre Wünsche, Gedanken und Meinungen zu benennen und an der Planung mitzuwirken. 
Was fehlt im Stadtgebiet? Welche Freizeitmöglichkeiten hätten wir noch gerne? Was brauchen wir noch, um die Freizeit im Bereich Sport, Chillen, Entspannen, Bewegung, Unterstände zu erweitern? Was kennen wir aus anderen Städten und Gemeinden, was für Bergneustadt gut sein kann? Diese und viele weitere Fragen sind Grundlage für die Überlegungen.

Ihr/Sie habt Ideen und wollt aktiv mit entscheiden? Euch ist wichtig, dass es in Bergneustadt neue und gute Freizeitmöglichkeiten und Treffpunkte gibt? Dann kommt vorbei und macht mit! Die Infoveranstaltung ist am 24. 01.2018 um 18 Uhr in der BGS Krawinkelsaal, Kölner Str. 260 in Bergneustadt.

Alle weiteren Infos erhaltet ihr in der
Begegnungsstätte Hackenberg, Am Leiweg 2a, 51702 Bergneustadt, 02261- 949591, [email protected], www.bgshackenberg.de oder bei facebook.

Quelle: BGS Hackenberg

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.
ARKM.marketing
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"