Am Puls der HeimatBergneustadtBlaulichtreport Oberberg

Hoher Schaden für kleine Beute

Bergneustadt (ots) – Etwa 2.000 Euro Schaden richteten Einbrecher an, die vergangene Nacht (4.6.) zwischen 2.34 und 2.40 Uhr in einen Kiosk in der Kölner Straße eindrangen. Mehrere Hebelansätze waren nötig, um die Eingangstür zu öffnen. Während ein Täter vor dem Kiosk Schmiere stand, durchsuchten zwei andere die Schränke und Schubladen nach Bargeld. Als sie kein Geld fanden, nahmen sie zwei Schachteln Zigaretten und entfernten sich damit.

Täter 1: männlich, schlank, gebückte Haltung, etwa 170 cm groß, dunkler Kapuzenpullover, dunkle Jogginghose. Täter 2: männlich, schlank, etwa 185 cm groß, dunkler Kapuzenpullover, helle Jeans

Hinweise zu den Tatverdächtigen oder verdächtigen Fahrzeugen bitte an das zuständige Kriminalkommissariat Gummersbach unter 02261 81990.

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen Sie telefonisch während der Redaktionssprechstunde (siehe Impressum) unter 02261-9989-885 bzw. per Mail unter [email protected]
Themen
Mehr aufrufen
ANZEIGE:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!