AusbildungBergneustadtGummersbachJunge MenschenOberbergWirtschaft

Gummersbach/Bergneustadt: Abschlussprüfung mit Erfolg bestanden

Acht neue Bankkaufleute bei der Sparkasse Gummersbach-Bergneustadt

ANZEIGE:

Gummersbach – Auch in diesem Jahr konnte der Vorstand wieder acht frisch gebackenen Bankkaufleuten bei einem gemeinsamen Frühstück zur erfolgreich bestandenen Abschlussprüfung gratulieren. Insgesamt wurden, wie auch schon in den vergangenen Jahren, wieder tolle Ergebnisse in der Prüfung erzielt, eine Auszubildende erreichte sogar die Gesamtnote „Sehr gut“. Dieser Erfolg wird dann Ende der Woche auch noch mal auf der traditionellen Abschlussfeier, zu der die ehemaligen Azubis alle Mitarbeiter der Sparkasse einladen, die sie während ihrer Ausbildung betreut und begleitet haben, in lockerer Runde zünftig gefeiert.

V.l.n.r. Frank Grebe, Anil Tokmak, Maximilian Witt, Helena Schmidt, Alina Reker, Deborah Schönhoff, Julia Gustke, Robin Scheffels, Günther Frank, Dirk Steinbach, Kerstin Albert (Foto: Sparkasse)

Frank Grebe und Dirk Steinbach freuen sich, dass nach 2 1⁄2 Jahren Ausbildungszeit alle acht Auszubildenden ins Angestelltenverhältnis übernommen werden konnten und nun ihr erlerntes Wissen und ihr Engagement in verschiedenen Bereichen, insbesondere in der Kundenberatung in der Sparkasse einsetzen können.

Die Ausbildungsplätze für 2017 sind bereits vergeben und auch für das Ausbildungsjahr 2018 suchen wir bereits wieder junge Leute, die Spaß daran haben, eine spannende und abwechslungsreiche Ausbildung als Bankkauffrau bzw. -mann zu absolvieren. Der Bewerbungsschluss für den Ausbildungsbeginn 1.8.2018 ist der 29.03.2017. Weitere Informationen über die Berufsausbildung und die Weiterbildungsmöglichkeiten bei der Sparkasse gibt es unter www.sparkasse-gm.de/ausbildung.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Themen
Mehr aufrufen
ANZEIGE:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!