Einbrecher in die Flucht geschlagen

Bergneustadt (ots) – In eine Gaststätte an der Kölner Straße wollten in den frühen Morgenstunden drei Männer einbrechen – sie wurden vom Betreiber gestört und flüchteten. Gegen etwa 03.40 Uhr hatte der über der Gaststätte wohnende Betreiber am gestrigen Morgen (12. Februar 2018) klopfende Geräusche gehört. Kurz darauf bemerkte er drei 20 – 25 Jahre alte und dunkel gekleidete Personen, die sich an der Eingangstüre zu schaffen machten. Als die drei Männer mitbekamen,
dass sie entdeckt waren, flüchteten sie zu Fuß in Richtung Derschlag. Hinweise zu den Tätern bitte an die Kriminalpolizei in Gummersbach
unter der Telefonnummer 02261 81990. In der Nacht zuvor hatte sich bereits einen Einbruch in einen Verbrauchermarkt an der Stadionstraße ereignet. Dort hatte sich ein Unbekannter Zugang verschafft und konnte Wechselgeld aus einer Kasse erbeuten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Oberberg-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere