Bergneustadt NachrichtenMobilitätSport

Der Radladen: Neueröffnung am Samstag

Bergneustadt Die Neueröffnung des Radladens in der Kölner Straße 350 steht kurz bevor. Samstag (12.09.2020) öffnet das Geschäft ab 10 Uhr seine Türen. Was Sie dort erwartet? Inhaber Cajus Gokus ist selbst leidenschaftlicher Rennradfahrer, doch natürlich beschränkt sich die Auswahl nicht nur auf Rennräder. Neben verschiedensten klassischen Fahrrädern werden auch E-Bikes angeboten. Eine Einschränkung gibt es allerdings: “Ich verkaufe nur die Sachen, wo ich auch selbst hinter stehe”, berichtet der Inhaber.

Service und Beratung scheinen hier Priorität zu haben. Im Gespräch merkt man sofort: Gesundheitliche Aspekte, persönliche Vorlieben, bevorzugte Strecken, alles fließt in die Beratung zum richtigen Fahrrad mit ein.

Auf den ersten Blick wirkt der Radladen noch recht leer. Durch die Lieferketten Unterbrechungen aufgrund der Coronavirus konnten noch nicht alle Fahrräder, Kleidungsstücke und Zubehörteile aufgestellt werden. Das ist aber natürlich kein Dauerzustand. Mit der Zeit soll das Geschäft ein Sortiment von 70 Fahrrädern der Marken Stevens, Merida und BESV aufweisen. BESV wird bisher nicht in Deutschland vertrieben, hat allerdings andernorts schon mehrere Design Awards erhalten. Auch Kleidung für diesen Sport wird in dem neuen Radladen angeboten, sogar mit Möglichkeit, diese vor Ort anzuprobieren.

In Zusammenarbeit mit Leasingfirmen wird auch Leasing zur Finanzierung eines Fahrrads angeboten. Dies lohnt sich besonders für Firmen. Die Berechnung eines Leasing-Tarifs geht dann bald ganz bequem im Geschäft über ein Tablet, die Daten der Kunden werden selbstverständlich nach jedem Kunden gelöscht.

Für die Fahrrad-Begeisterten, die sich vor allem eine vernünftige Werkstatt wünschen, gibt es ebenfalls eine frohe Nachricht: Fahrräder aller Marken können vormittags vorbeigebracht werden, das Verkaufsgeschäft gibt es nachmittags. Doch auch an dieser Stelle wird der Service im Radladen groß geschrieben: Gerade Berufstätige können häufig nicht vormittags vorbeikommen. Daher gilt: Anrufen, Termin vereinbaren, Problem gelöst.

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!