Bergneustadt – Raus aus dem Ausbildungszentrum, gelerntes in der Praxis anwenden: CJD Gummersbach vermittelt seinen Auszubildenden praktische Fähigkeiten im REWE Bergneustadt.

Am großen CJD Sonnenschirm erkennen die Kunden vom REWE Markt immer, dass die Nachwuchskräfte des Christlichen Jugendwerk Dorfes (kurz: CJD) zu Besuch sind. Aber es ist nicht nur dieser Sonnenschirm der auffällt, sondern auch der leckere Duft von frischen Waffeln oder der Grill mit Bratwürsten. Natürlich alles frische Produkte aus dem REWE Sortiment. Die Wurstwaren stammen sogar aus der hauseigenen Metzgerei in Bergneustadt.

Elvira Hoffmann reicht leckere Wurstwaren.

Am Eingangsbereich zum Beispiel steht Elvira Hoffmann und bietet den Kunden leckere geräucherte Mettwürstchen und Fleischwurst an. Es ist die beste Form des Verkaufs. Dem Kunden die Ware auf der Zunge zu servieren. Wie will man besser den Geschmack erklären, als mit einem Probierstück? Elvira Hoffmann ist eine von 19 Jugendlichen, die Ausbilder Stefan Borner und sein Chef Markus Bröcher aus der CJD Ausbildungseinrichtung Gummersbach in dem diesjährigen „Frühlingsspektakel“ involviert haben.

Derya Alioglou und ihre CJD Spargelsuppe sind der Renner.

Elvira ist in freudiger Erwartung und wird bald Mutter. Das eine Schwangerschaft einer Berufsausbildung im Weg steht, kann CJD Ausbilder Borner nicht bestätigen. Elvira ist hier sinnbildlich das beste Beispiel. Sie zieht trotz Schwangerschaft ihre Ausbildung durch. Nach der Mutterzeit hat sie wenigstens eine solide Ausbildung, worauf sie dann beruflich aufbauen kann. Es sind genau diese Fälle, die beweisen, welchen bewundernswerten Job das CJD macht: Jungen Menschen eine Perspektive geben – auch dann, wenn andere Ausbildungsbetriebe vielleicht vorher „Nein!“ gesagt haben. Die jährlichen IHK Auszeichnungen für die kleinen und sehr großen Erfolge in der Berufsausbildung bestätigen immer wieder, warum das CJD in Oberberg so wertvoll ist.

Gegenüber von Elvira steht eine weitere Auszubildende. Es ist Derya Alioglou. Derya bietet eine kleine Portion Spargelcreme Suppe an. Natürlich von den Koch-Azubis vom CJD selber mit frischem REWE Spargel gekocht. Die Kunden greifen gerne zu. Spargel ist ja eine besonders leckere Speise – aber natürlich wirkt auch die sympathische Ausstrahlung von Derya. So kommt die Auszubildende ins Kundengespräch. Praktische Erfahrungen – genau deswegen sind die jungen Menschen ja mehrere Tage im Mai in Bergneustadt.

Kevin Jäger – volle Konzentration an der Kasse.

Kevin Kemper trumpft mit einer sehr positiven Ausstrahlung bei den REWE Kunden.

Aber nicht nur Warenverprobungen sind wertvolle Praxiselemente – auch die Arbeit an der Kasse bringt Berufspraxis. Gerade hier ist volle Konzentration gefordert. Kein Problem für Kevin Kemper, Kevin Jäger und Adhurim Shaqiri.

Tamara Joch und Aleyna Basparmak voll motiviert direkt am Kunden.

Vor den Kassen im REWE Verbrauchermarkt duftet es schon wieder. Dieses Mal sind es die Waffeleisen. Hier bieten Tamara Joch und Aleyna Basparmak frische Waffeln an.

REWE Marktleiter Kai Knappe freut sich in der Mittagspause über eine lecker REWE Bratwurst.

Draußen vor dem Haupteingang treffen wir dann den Filialverantwortlichen vom REWE Markt – Kai Knappe – als er sich in seiner Mittagspause eine leckere Bratwurst holt. Er ist ein Befürworter der CJD Aktionen in seinem Haus und sieht die Zusammenarbeit mit den „Chancengebern“ vom CJD als sehr wertvoll an. Die jungen Leute bringen immer wieder gute Laune und neue Ideen ins Geschäft. Das sieht man unter anderem auf dem zum Schluss gemachten Gruppenfoto:

Text/Fotos: Sven Oliver Rüsche

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Veröffentlicht von:

Sven Oliver Rüsche

Sven Oliver Rüsche ist parteilos, Herausgeber der Oberberg-Nachrichten und schreibt über Vereine, Menschen, Tourismus und die Wirtschaft. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002.

Ihr Kommentar zum Thema

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.