Hinweis zu externen Verlinkungen
Bergneustadt NachrichtenJunge MenschenOberbergTourismusVeranstaltungenVerschiedenes

Bergneustadt: Kinder lesen für Bewohner im Evergreen „Emil und die Detektive“

Bergneustadt – Im Rahmen der Ferienaktionstage des Förderkreises für Kinder, Kunst & Kultur haben sich die Kinder und Jugendlichen gemeinsam mit Michael Klaka und Meike Krämer im Pflege- und Betreuungszentrum Evergreen eingefunden, um für die Bewohnerinnen und Bewohner an drei Nachmittagen das Buch „Emil und die Detektive“ von Erich Kästner vorzulesen.

(ANZEIGE - ARKM.marketing)
Quelle: Förderkreis für Kinder, Kunst & Kultur in Bergneustadt e.V.
Quelle: Förderkreis für Kinder, Kunst & Kultur in Bergneustadt e.V.

Um Jung & Alt zusammenzubringen eignen sich die Bücher von Erich Kästner besonders, denn zu Jugendzeiten der Bewohnerinnen und Bewohner waren seine Bücher berühmt. Jeder kennt seine Bücher und diese von den heute jungen Menschen vorgelesen zu bekommen, ist für Jung & Alt ein tolles Erlebnis.

Quelle: Förderkreis für Kinder, Kunst & Kultur in Bergneustadt e.V.
Quelle: Förderkreis für Kinder, Kunst & Kultur in Bergneustadt e.V.

Leiterin Monika Weith und Anna Aprile vom Sozialen Dienst sind vom Jung & Alt Projekt des Förderkreises begeistert und freuten sich wieder sehr über den Besuch der jungen Menschen, die sich bei schönstem Sommerwetter die Zeit nehmen, um den alten Menschen mit einer Geschichte von Erich Kästner eine Freude zu machen. Viele der Bewohner und Bewohnerinnen sind nicht mehr in der Lage, selbst ein komplettes Buch zu lesen und hören heute lieber anderen beim Lesen zu, so eine Bewohnerin des Evergreen auf dem Weg zur Lesung zu Meike Krämer.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"